Judicialis Rechtsprechung

Mit der integrierten Volltextsuche, die vom Suchmaschinenhersteller "Google" zur Verfügung gestellt wird, lassen sich alle Entscheidungen durchsuchen. Dabei können Sie Sonderzeichen und spezielle Wörter verwenden, um genauere Suchergebnisse zu erhalten:

Zurück

Sofort Bitcoins kaufenZahlung mit Geschenkkarten möglich

Beginn der Entscheidung

Gericht: Bundesfinanzhof
Beschluss verkündet am 29.07.1998
Aktenzeichen: II R 88/97
Rechtsgebiete: VStG, GG


Vorschriften:

VStG § 1 Abs. 1 Nr. 2
VStG § 2 Abs. 1 Nr. 2
VStG § 10 Nr. 1 und 2
GG Art. 3 Abs. 1
BUNDESFINANZHOF

Nur der Leitsatz der Entscheidung ist zur Veröffentlichung bestimmt.

Die den Steuersatz für nichtnatürliche Personen regelnde Vorschrift des § 10 Nr. 2 VStG ist ebenso wie die übrigen Regelungen des VStG weiterhin auf alle bis zum 31. Dezember 1996 verwirklichten Tatbestände anzuwenden.

VStG § 1 Abs. 1 Nr. 2, § 2 Abs. 1 Nr. 2, § 10 Nr. 1 und 2 GG Art. 3 Abs. 1

Beschluß vom 29. Juli 1998 - II R 88/97 -

Vorinstanz: Schleswig-Holsteinisches FG (EFG 1998, 427)




Ende der Entscheidung

Zurück