/* Banner Ads */

Judicialis Rechtsprechung

Mit der Volltextsuche lassen sich alle Entscheidungen durchsuchen. Dabei können Sie Sonderzeichen und spezielle Wörter verwenden, um genauere Suchergebnisse zu erhalten:

Zurück

Beginn der Entscheidung

Gericht: Bundesfinanzhof
Beschluss verkündet am 20.01.2000
Aktenzeichen: X R 62/99
Rechtsgebiete:


Vorschriften:

-
Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.
Gründe

Das vom Finanzgericht vorgelegte Schreiben des Vaters der Klägerin vom 22. Juli 1999 kann mangels eindeutiger Willensbekundung nicht als Rechtsmittel gewertet werden. Da ein Rechtsmittel aus mehreren Gründen (keine Unterschrift, keine Vollmacht für ein Verfahren vor dem Bundesfinanzhof, keine Darlegung der Zulassungsgründe, keine Vertretung durch einen Rechtsanwalt, Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer) als unzulässig zu verwerfen wäre, erscheint es auch im Kosteninteresse der Klägerin bzw. ihres ohne Vollmacht aufgetretenen Vaters angezeigt, das Verfahren in den Registern zu löschen.

Ende der Entscheidung


© 1998 - 2017 Protecting Internet Services GmbH