/* Banner Ads */

Judicialis Rechtsprechung

Mit der Volltextsuche lassen sich alle Entscheidungen durchsuchen. Dabei können Sie Sonderzeichen und spezielle Wörter verwenden, um genauere Suchergebnisse zu erhalten:

Zurück

Beginn der Entscheidung

Gericht: Bundesverwaltungsgericht
Beschluss verkündet am 05.12.2002
Aktenzeichen: BVerwG 6 PB 14.02
Rechtsgebiete: AGB


Vorschriften:

AGB § 94 Abs. 3 Satz 2
Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.
BUNDESVERWALTUNGSGERICHT BESCHLUSS

BVerwG 6 PB 14.02

In der Personalvertretungssache

wird das Beschwerdeverfahren eingestellt.

Gründe:

Mit Schriftsatz vom 28. November 2002 hat der Antragsteller die gegen die Nichtzulassung der Rechtsbeschwerde in dem Beschluss des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg - Fachsenat für Personalvertretungssachen - vom 17. September 2002 eingelegte Beschwerde zurückgenommen. Gemäß § 86 Abs. 2 des Personalvertretungsgesetzes für das Land Baden-Württemberg in Verbindung mit der auf die Rücknahme der Nichtzulassungsbeschwerde entsprechend anzuwendenden Vorschrift des § 94 Abs. 3 Satz 2 des Arbeitsgerichtsgesetzes ist daher das Beschwerdeverfahren durch den Vorsitzenden einzustellen.

Ende der Entscheidung


© 1998 - 2018 Protecting Internet Services GmbH