/* Banner Ads */

Judicialis Rechtsprechung

Mit der Volltextsuche lassen sich alle Entscheidungen durchsuchen. Dabei können Sie Sonderzeichen und spezielle Wörter verwenden, um genauere Suchergebnisse zu erhalten:

Zurück

Beginn der Entscheidung

Gericht: Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz
Beschluss verkündet am 20.10.2008
Aktenzeichen: 6 Ta 189/08
Rechtsgebiete: ZPO


Vorschriften:

ZPO § 78 Satz 1
ZPO § 572 Abs. 1 Satz 1
Diese Entscheidung enthält keinen zur Veröffentlichung bestimmten Leitsatz.
Tenor:

Das Beschwerdeverfahren wird an das Arbeitsgericht Kaiserslautern - Auswärtige Kammern Pirmasens - zurückverwiesen. Gründe:

Die Zurückverweisung ist geboten, da allein das Arbeitsgericht innerhalb der am 09. Oktober 2008 abgelaufenen Beschwerdefrist als judex a quo angerufen wurde. Es hat gemäß § 78 Satz 1 in Verbindung mit § 572 Abs. 1 Satz 1 ZPO darüber zu entscheiden, ob der Beschwerde nach erfolgter Aufforderung zu einer Begründung abzuhelfen ist (vgl. Schwab/Weth, Kommentar zum Arbeitsgerichtsgesetz, 2. Auflage § 48 Rz. 68 a sowie § 78 Rz. 45 ff).

Ende der Entscheidung


© 1998 - 2019 Protecting Internet Services GmbH